BERATUNG VERBINDET:

Die Cor­po­ra­te Finan­ce Bera­tung – Main-Neckar-Capi­tal­Group – ist inha­ber­ge­führt und insti­tuts­un­ab­hän­gig. Wir sind für unse­re Man­dan­ten natio­nal vor Ort in Frank­furt am Main, Ham­burg und Stutt­gart und sind inter­na­tio­nal ver­netzt in Chi­na, Frank­reich, Isra­el und USA. Unse­re Finanz- und Bera­tungs-Exper­ti­se haben wir in unse­ren Bankbe­ru­fen erwor­ben und set­zen sie jetzt für den Mit­tel­stand für Fin­Techs ein. Für alle Tech­no­lo­gie-Berei­che arbei­ten wir mit Top-Koope­ra­ti­ons­part­nern zusam­men.

IHRE ZIELE ERREICHEN SIE MIT UNSBERATUNG VERBINDET
Image is not available
Unter­neh­mens­bei­rat
Bei­rat mit akti­ver Bera­tungs­funk­ti­on
Slider

Main-Neckar-Capi­tal­Group Wer sind wir : Wir sind Cor­po­ra­te Finan­ce Bera­ter, Bei­rat mit akti­ver Bera­tungs­funk­ti­on und Debt Advi­sor.

Unse­re Erfah­rung :

Das Team hat jahr­zehn­te­lan­ge Erfah­rung auf Füh­rungs­ebe­ne bei natio­na­len und inter­na­tio­na­len Ban­ken. Auf­grund unse­rer Erfah­rung kön­nen wir Trans­ak­tio­nen mit Blick auf die Durch­führ­bar­keit adäquat ein­schät­zen. 

Unser Unique Selling Point (USP):

Wir wis­sen aus unse­rer beruf­li­chen Erfah­rung nach wel­chen Kri­te­ri­en Ban­ken und Inves­to­ren Ihr Busi­ness-Modell und die damit ver­bun­de­nen Risi­ken beur­tei­len. Daher liegt unse­re Cor­po­ra­te Finan­ce Bera­tung auf der Beur­tei­lung Ihres Busi­ness-Modells unter Ein­be­zie­hung dis­rup­ti­ver Geschäfts­mo­dell Ver­än­de­run­gen. Die Trag­fä­hig­keit Ihrer Finan­zen, die Bilanz­struk­tur und die Mach­bar­keit erfolg­rei­cher Trans­ak­tio­nen am Finanz- und Kapi­tal­markt hat für uns obers­te Prio­ri­tät.

Was ist für eine erfolgreiche Transaktion erforderlich :

Ein pro­fes­sio­nel­les Füh­rungs­team, ein rea­lis­ti­scher Busi­ness­plan, das über­zeu­gen­de Pro­of of Con­cepts, die aus­sa­ge­fä­hi­ge Außen­dar­stel­lung in Form einer Unter­neh­mens­prä­sen­ta­ti­on, Pitch Deck oder Teaser ent­schei­den maß­geb­lich über die Ver­ga­be von Kre­di­ten oder Gewin­nung von Inves­to­ren oder Käu­fern. Die erfor­der­li­chen Unter­la­gen erar­bei­ten wir gemein­sam mit unse­ren Man­dan­ten. 

Wir beraten Mittelstand und FinTechs :

In der pro­jekt­be­zo­ge­nen Cor­po­ra­te Finan­ce Bera­tung im Mit­tel­stand liegt unser Fokus auf der Fort­schrei­bung Ihres Geschäfts­mo­dells und M&A-Beratung. Bei Acqui­si­ti­ons-, Restruk­tu­rie­rungs-, Real Esta­te-, Ver­kaufs- und Wachs­tums­vor­ha­ben beschaf­fen wir als Debt Advi­sor ent­spre­chen­des Fremd­ka­pi­tal. Wir spre­chen die Spra­che der Ban­ken sowie Eigen- und Fremd­ka­pi­tal-Anbie­ter. Bei Mit­tel­stands­un­ter­neh­men ver­fol­gen wir kei­nen spe­zi­fi­schen Bran­chen­an­satz. 

Bei Fin­Techs liegt der Fokus auf der Prü­fung der Geschäfts­idee und Ent­wick­lung eines sta­bi­len Geschäfts­mo­dells sowie dem Fund­rai­sing. 

In einen Bei­rat las­sen wir uns im Mit­tel­stand und bei Fin­Techs beru­fen und zei­gen damit lang­fris­ti­ges Enga­ge­ment als “Bei­rat mit akti­ver Bera­tungs­funk­ti­on”. Der Bei­rat ver­bes­sert das Stan­ding des Unter­neh­mers bei Ban­ken und ande­ren Kapi­tal­ge­bern. 

Unsere Netzwerkpartner vertrauen auf unsere Expertise :

Wir kön­nen aus über 30 Top-Koope­ra­ti­ons­part­nern aus­wäh­len und ver­fü­gen so über ein Ange­bot wel­ches über das Ange­bot einer tra­di­tio­nel­len Mit­tel­stands­bank hin­aus­geht. So errei­chen wir die opti­ma­le Eigen- und Fremd­mit­tel-Struk­tur wel­che zu Ihrem Unter­neh­men passt. 

Cor­po­ra­te Finan­ce Bera­tung mit
Eigen- und Fremd­ka­pi­tal Beschaf­fung
A) Eigen­ka­pi­tal /​Fundraising

Fami­­ly-Office
Mez­za­ni­ne Kapi­tal
Pri­va­te Equi­ty Fonds
Ven­ture Capi­tal Fonds
Wachs­tums Fonds

B) Fremd­ka­pi­tal /​Alternative Finan­zie­run­gen

Akkre­di­ti­ve /​For­fai­tie­rung /​Lang­fris­ti­ge Export­fi­nan­zie­rungen
Akqui­­si­­ti­ons- und Wachs­tums­fi­nan­zie­run­gen
Neue Ban­ken-Kre­­dit­­li­­ni­en
Restruk­tu­rie­rung von Bank- Kre­dit­li­ni­en

Crowd­fun­ding
Debt-Fonds
Unab­hän­gi­ge Kre­dit­platt­for­men
För­der­dar­le­hen
Zuschüs­se

Cor­po­ra­te Finan­ce Bera­tung mit
Eigen- und Fremd­ka­pi­tal Beschaf­fung
C) Bilanz­ver­kür­zung

Fac­to­ring

Sale- and Lea­­se-Back-Lösun­­gen

D) IPO /​ICO /​Kapitalerhöhungen

Pre-IPO-Finan­zie­­run­gen durch Inves­to­ren
IPO Trans­ak­tio­nen füh­ren wir mit einer Frank­fur­ter Pri­vat­bank durch
ICO Trans­ak­tio­nen bera­ten wir zusam­men mit einem Netz­werk­part­ner
Von uns aus­ge­such­te Anwäl­te, Wirt­schafts­prü­fer
bera­ten die Trans­ak­ti­onen aus recht­li­cher und steu­er­li­cher Sicht

Slider

Main-Neckar-CapitalGroup, Corporate Finance Beratung

Status Quo

Wir ver­fol­gen den Finan­zie­rungs- und Kapi­tal­markt täg­lich und konn­ten fest­stel­len, dass sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren durch Basel III, MiFID II, PSD2, Com­pli­an­ce, etc. die Ange­bots­pa­let­te ein­zel­ner Anbie­ter bereits ver­än­dert haben und die Infor­ma­ti­on- und Rating­an­for­de­run­gen an den Mit­tel­stand für Finan­zie­run­gen immer wei­ter gestie­gen sind. Wei­te­re Ver­än­de­run­gen durch Block­chain, Kryp­towäh­run­gen oder mög­li­cher­wei­se ICOs (Initi­al Coin Offe­ring) anstel­le von IPO (Initi­al Public Offe­ring) zeich­nen sich ab. 

Die­se Ver­än­de­run­gen führ­ten dazu, dass sich Ban­ken in den letz­ten Jah­ren wei­ter spe­zia­li­siert bzw. sich aus ein­zel­nen Geschäfts­fel­dern ganz zurück­ge­zo­gen haben, aller­dings sind auch neue Anbie­ter und Platt­for­men am Markt ent­stan­den.  

Par­al­lel fin­det eine Trans­for­ma­ti­on im Bereich IoT (Inter­net of Things) bzw. Mit­tel­stand 4.0 statt. Zu all den The­men der Ver­än­de­rung bil­den wir uns fort­lau­fend wei­ter bzw. kön­nen wir auf Fir­men zurück­grei­fen bei denen unse­re Seni­or Part­ner Bei­rats­man­da­te über­nom­men haben. 

Unser Approach 

Wir beraten Mittelstand und FinTechs mit Fokus auf Geschäfts-Strategie und Finanzen :

Bekann­ter­ma­ßen haben sämt­li­che geschäfts­po­li­ti­schen Ent­schei­dun­gen, wie z. B. Inves­ti­tio­nen, M&A, IT (ERP, Busi­ness Intel­li­gence), Einkauf/​Verkauf, Ver­än­de­run­gen von Her­stel­lungs­pro­zes­sen oder Personal/​Umstrukturierungen im Unter­neh­men einen direk­ten Bezug zu den Finan­zen und die Finanz­la­ge im Unter­neh­men. Glei­ches gilt für die Abwick­lung von In- und Aus­lands­ge­schäf­ten (Auf­la­gen, Sank­tio­nen, Ban­ken defi­nie­ren wel­che sol­che Geschäf­te über­haupt noch abwi­ckeln). Daher haben wir es mit unse­rem Bera­tungs-Know-How mit zur Auf­ga­be gemacht, die jewei­li­gen Ban­ken, ban­ken­un­ab­hän­gi­gen Anbie­ter, Eigen und Fremd­ka­pi­tal-Geber wie­der für unse­re Man­dan­ten zu einem über­schau­ba­ren und trag­ba­ren Gesamt­pa­ket zu bün­deln und dabei die Eigen- und Fremd­ka­pi­tal-Kos­ten opti­mal zu struk­tu­rie­ren ohne Risi­ken ein­zu­ge­hen, wel­che die eige­ne Risi­ko­trag­fä­hig­keit unse­rer Man­dan­ten über­stei­gen.

Übernahme von Beiratsmandaten

Anders als Auf­sichts­rä­te sol­len Bei­rä­te nicht kon­trol­lie­ren, son­dern sol­len Spar­rings­part­ner und Rat­ge­ber für die Geschäfts­füh­rung und die Gesell­schaf­ter sein. Aus­ser­dem erhö­hen sie das Anse­hen und Ver­trau­en bei Inves­to­ren und Kapi­tal­ge­bern. Die­se Vor­ge­hens­wei­se haben wir auf die For­mel gebracht : Bei­rat mit akti­ver Bera­tungs­funk­ti­on. Sie­he hier­zu auch Pres­se.

Unser Beirat und Senior Advisor Prof. Dr. Daube veröffentlicht bei :

Corporate Finance Beratung

A) Mittelstandsfinanzierung : Rahmenbedingungen, Status Quo und Entwicklung

B) Research Report : Neu-Emissions-Prämien bei Anleihen

Ehrenamtliche Tätigkeit

Mehr als 200 Per­sön­lich­kei­ten enga­gie­ren sich ehren­amt­lich für die Oskar-Pat­z­elt Stif­tung und den Mit­tel­stand. Man­fred R. Els­ner ist Reprä­sen­tant und Lei­ter der Ser­vice­stel­le für Hes­sen /​Regi­on Rhein-Main.

Direk­te Kon­takt­auf­nah­me

Unser täglicher Newsletter – aktuelle Presse – passend zu unseren Beratungsfeldern. 

Ver­bie­te Goog­le Ana­ly­tics, mich zu ver­fol­gen
Print Friendly, PDF & Email