Beratungshonorare

Ver­ein­ba­run­gen über Bera­tungs­ho­no­ra­re mit der Main-Neckar-Capi­tal­Group sind Vor­aus­set­zun­gen um Bera­tungs­leis­tun­gen für unse­re Man­dan­ten erbrin­gen zu können.

Individuelle Beratung :

Manage­ment- und Stra­te­gie-Bera­tung rech­nen wir nach Bera­ter­stun­den ab.

Projektbezogene Beratung :

  1. Prü­fung w/​Mandatsübernahme (Pau­scha­le)
  2. Monat­li­che Grund­ver­gü­tung (Retai­ner)
  3. Erfolgs­be­zo­ge­nes Hono­rar (Suc­cess Fee)
  4. Bera­tungs­ho­no­ra­re unter 1. und 2. wer­den auf die Suc­cess Fee angerechnet

John Ruskin (1819 – 1900)

Das Gesetz der Wirt­schaft ver­bie­tet es, für wenig Geld viel Wert zu erhal­ten. Neh­men Sie das nied­rigs­te Ange­bot an, müs­sen Sie für das Risi­ko, das Sie ein­ge­hen, etwas hin­zu­rech­nen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas bes­se­res zu bezahlen.” 

Ver­bie­te Goog­le Ana­ly­tics, mich zu verfolgen